News

 RSV Schwalbe Augustdorf e.V.

 

Lemgo. In Lemgo fand der Sparkassen Lipperlandpokal, bei dem auch Punkte für die Nachwuchsrunde von NRW eingefahren wurden, statt. Am Ende der Nachwuchsrunde mit 6 Turnieren werden die Besten nach Velbert zum Tageslehrgang mit den Landestrainern von NRW eingeladen.

Ein Team mit vielen Nachwuchssportlern schickte der RSV Schwalbe Augustdorf ins Rennen. Den vierten Sieg in Folge sicherte sich Lukas Classen im 1er Schüler U11, auch Finja Lehmeier fuhr wieder eine neue Bestleistung im 1er Schülerinnen U13 (Platz 2), ebenso wie Valeria Rivinius. Elisa Lenniger erwischte an ihrem Geburtstag im 1er einen nicht so guten Tag. Für sie ist das eine Streichwertung im Nachwuchswettbewerb.

 

Der 4er Schülerinnen mit Cora Kuhlmann, Sofia Facchinelli, Valeria Rivinius und Elisa Lenniger stellten erneut eine fast fehlerfreie Kür und freuten sich über den zweiten Platz.

In den nächsten Wochen können jetzt neue Kürelemente eingebaut werden, die schon länger trainiert werden.

Valeria und Tatiana Cutu, sowie die siebenjährige Hannah Müther fuhren Bestleistung in der jüngsten Gruppe, den 1er Schülerinnen U11. Auch Sofia Facchinelli zeigte dem Kampfgericht eine gute Kür und wurde mit neuer Bestleistung belohnt.

 

Für Natalie Müther war dies der letzte Test vor den am folgenden Wochenende anstehenden Landesmeisterschaften. Sie setzte ihr Programm gut um und war nah dran an ihrer Bestleistung vom Februar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok