Startseite

 RSV Schwalbe Augustdorf e.V.

 

Termine

25.02.2024 - 25.02.2024

LM Junioren
03.03.2024 - 03.03.2024

Pokalturnier
04.03.2024 - 04.03.2024

Bezirksmeisterschaften OWL
×

Fehler

negative or zero image size `/var/www/k8478-1/htdocs/images/Bilder/Radwandergruppe/Ausflug/img-20230725-wa0001.jpg' @ error/image.c/CloneImage/794

Der RSV durfte sich über eine unerwartete Spende freuen.
Die Keglervereinigung Augustdorf e.V. hat leider seine Auflösung beschließen müssen und hat im Zuge der Liquidation u.a. dem RSV Schwalbe eine Barspende in dreistelliger Höhe zukommen lassen.
Der Vorstand bedankt sich herzlich für diese der Jugendförderung zugedachten Spende.

Im Bild v.l. : Kassenwart Peter Wistinghausen, Olaf Fischer (Vorsitzender der KV), 1. Vorsitzender Burghard Stein

 

Unser alljährliches Vereinskränzchen findet dieses Jahr am Samstag, den 22.04.2023 statt.

 

Programm


Programm für Samstag, den 21.08.2021

 

13:00 Uhr Anmeldung

13:15 Uhr Begrüßung und Rundgang – Treffpunkt: Halle 1

 

13:45-14:45 Uhr Spaß- Rally bei guten Wetter auf dem Schulhof

 

14:30 - 17:45 Uhr verschiedene 30-minütige Workshops mit unseren Profis – Treffpunkt Halle 1

Zeiten:  14:30 - 15:00 Uhr, 15:30 - 16:00 Uhr, 16:15 - 16:45 Uhr, 17:15 - 17:45 Uhr

 

14:30 Uhr - 17:00 Uhr Einradhockey in Halle 2

freies Training unter Anleitung der Spieler der Hockey Hawks und Cherusker Fighter

 

17:00 Uhr Anmeldung für die Geländetour (Sonntag) an der Info (Teilnahme nur für erfahrene Fahrer mit Helm und Schonern)

 

18:00 Uhr Abendessen

 

19:00 Uhr Vorstellung der Workshops für die Abschluss Show am Sonntag

 

20:00 Uhr Ende

 

*Änderungen des Programms vorbehalten.


Programm für Sonntag, den 22.8.2021

 

10:00 Uhr Geländetour Hermannsdenkmal ca. 4 km – Treffpunkt: draußen vor dem Eingang

11:00 Uhr Freies Fahren

11:00 Uhr 3 km Tour – Teilnahme für alle, die den freien Aufstieg beherrschen

 

11:30 Uhr - 12:00 Uhr und 12:15 Uhr - 12:45 Uhr Workshops

11:30 Uhr - 13:00 Uhr Kunstrad-Workshop in Halle 2

 

13:00 Uhr Mittagessen

 

14:00 Uhr Geschicklichkeitsparcours

14:00 Uhr - 14:45 Uhr Workshops

 

15:00 Uhr Einrad und Balance Show der Teilnehmer und Einradprofis – Halle 1

Wir laden alle Eltern und Freunde, sowie Interessierte dazu ein zu unserer Show zu kommen!
Hier können die Teilnehmer Ihre erlernten Kunststücke zur Schau stellen und unsere eingeladenen Profis zeigen Ihnen, dass Einradfahren nicht nur in den Zirkus gehört und was alles möglich ist.

        

*Änderungen des Programms vorbehalten.

Video: Jakob Gauer von der RideOne Einradschule
 

 

 
Mehr Bilder gibt es auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/pg/LippischeEinradtage

Auf Grund der aktuellen Lage haben Wir (Orga- Team ) uns dazu entschieden die Lippischen Einradtage 2020 abzusagen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und würden uns sehr freuen Sie bei den Einradtagen 2021 (21. und 22.08.2021) begrüßen zu dürfen.

 


Anmeldungen wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitte möglichst früh!

Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte an:

Doris Beins
05231 469 935


 

Lippische Einradtage 2021 – am 21. & 22.08.2021

Du hast Lust zusammen mit 160 anderen Einradfahrern - von Anfänger bis Profi - zwei tolle Tage voller Workshops, freiem Fahren, Touren, Tricks und Allem, was das Einradherz begehrt zu erleben? Dann bist du bei uns genau richtig!
Dass Einradfahren weit mehr als eine Zirkusdisziplin ist, weißt du ja. Aber unsere Workshopleiter zeigen dir neue Möglichkeiten mit deinem Rad und helfen dir neue Herausforderungen zu meistern.

Wann: 21. & 22.08.2021
Wo: Wineo Arena, Inselweg 12, 32832 Augustdorf


Kontakt:
Doris Beins 05231 469935

Vorsitzender Burghard Stein

Telefon: 05237 5472

Email:

Weitere Informationen

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Der RSV Schwalbe Augustdorf e.V. wird vertreten durch:

1. Vorsitzender: Burghard Stein

E-Mail:
Tel.: 05237 5472
Adresse: Schlesier Straße 22, 32832 Augustdorf

Geschäftsführer: Franz-Josef Schütte

E-Mail:
Tel.: 05237 1281
Adresse: Ahornstr. 12, 32832 Augustdorf

Link zum Impressum: www.rsv-schwalbe.de/index.php/impressum

 

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen berücksichtigt (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

 

Geschäftsbezogene Verarbeitung

 

Zusätzlich verarbeiten wir
- Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
- Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)
von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

 

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

 

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

 

Erbringung unserer satzungs- und geschäftsgemäßen Leistungen

 

Wir verarbeiten die Daten unserer Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Kunden oder sonstiger Personen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, sofern wir ihnen gegenüber vertragliche Leistungen anbieten oder im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehung, z.B. gegenüber Mitgliedern, tätig werden oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, mitgeteilte Inhalte und Informationen, Namen von Kontaktpersonen) und sofern wir zahlungspflichtige Leistungen oder Produkte anbieten, Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer satzungs- und geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Im Fall geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir die Daten so lange auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

Kontaktaufnahme

 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Hosting

 

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

 

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Google Analytics

 

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

 

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

 

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

 

Youtube

 

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Google Fonts

 

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Google ReCaptcha

 

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen ("ReCaptcha") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Google Maps

 

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

 

Erste Mannschaft


von Links: Bastian Stein - Christian Wolf - Andreas Wegner - Ulrich Pestrup - Heiko Dreimann -
Christian Rodwald

 

Zweite Mannschaft

von Links: Bernd Retzer - Jannik Pestrup - Wulf Retzer - Johann Unruh -Benjamin Dirksen -
Burghard Stein - Holger Kopte nicht auf dem Bild - Kai Irle - Alexander Willmann

Vorsitzender
Burghard Stein

Adresse:

Schlesier Straße 22
32832 Augustdorf
Deutschland

E-Mail:

burghardstein[at]aol.com

Telefon:

05237 5472

Bericht in der Lippe aktuell vom 14.06.2017 


Bericht von der Lippischen Landeszeitung vom 12.06.2017

Artikel auf LZ.de


Vorbericht DM 2017

Der RSV Schwalbe Augustdorf richtet am 10. und 11.06.2017 im Sportzentrum Augustdorf die Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport aus. 

Mit aktuell 155 Mitgliedern ist er ein kleinerer Spartensportverein der 1950 als reiner Radsportverein gegründet wurde und damals noch Saalradsport mit dem beliebten „Reigenfahren“ betrieben hat. 

Erfahrung mit der Ausrichtung von größeren sportlichen Veranstaltungen hat der Verein bereits durch Landesmeisterschaften und zwei Europameisterschaftsqualifikationen im Kunstradsport, sowie durch Volksradfahren mit mehreren Hundert Teilnehmern gewonnen.

Mit der DM 2017 wollen wir die Möglichkeit nutzen, den RSV Schwalbe und die Gemeinde Augustdorf weit über die Grenzen von NRW hinaus zu präsentieren und den beteiligten Sportlern, Betreuern und dem Publikum ein guter Gastgeber zu sein.

Die 4er Schüler Mannschaft (mixed) startet  mit Cora Kuhlmann, Sofia Facchinelli, Elisa Lenniger und Florian Hölscher am Samstag um 10.00 Uhr und der 2er Schülerinnen Mannschaft mit Natalie Müther und Jana Pfeiffer am Samstag um 19.00 Uhr.

Der Countdown läuft: Die Banner hängen aus.

 

 


Der Aufbau hat begonnen

 

Flyer 

 

 

Zum vollständigen Flyer (PDF  910KB)

 

Programmheft

Zum vollständigen Programmheft (PDF  5,26MB)

  



Anfahrt

Wichtiger Hinweis: Anfahrt verzögert

Aufgrund einer weiteren Großveranstaltung in und um Augustdorf (Tag der Bundeswehr mit mehr als 30000 erwarteten Besuchern) ist auf den Zufahrstraßen am Samstag mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen.
Bitte planen Sie bei Ihrer Anfahrt entsprechend mehr Zeit ein und folgen sie ab den Anschlussstellen 22 und 23 auf der Autobahn 33 den Hinweisschildern.

 

Witex-Halle, Inselweg 12, 32832 Augustdorf

 


Hallenplan

Klicken Sie auf einen Hallenplan für die vergrößerte Version.


 

Übernachtungen

Hotel Doerenkrug:
http://www.doerenkrug.de/

Jugendsiedlung Heidehaus e.V.:
http://www.jgs-heidehaus.de/

GNS Senne ( auch Wohnmobil-Stellplätze):
http://www.gns-senne.de/

Gruppenunterkünfte in Oerlinghausen:
https://www.gruppenunterkuenfte.de/oerlinghausen-S.html#

Senne-Hotel Garni:
http://www.senne-hotel.de/

Empfehlungen von Röllke Orchideenzucht GbR:
https://www.roellke-orchideen.de/index.php/infos/rund-um-uns/unterkunft

Unterkünfte Hövelhof:
http://www.hoevelhof.de/tourismus/0320_imagebroschuere/downloads/GGV2017_Hoevelhof.pdf

Unterkünfte Detmold:
http://www.detmold.de/fileadmin/user_upload/startseite/Zu_Gast_in_Detmold/Tourist_Information/1_Unterkunftssuche/GGV_Detmold_2017_WebPDF4_web.pdf

Unterkünfte Lage:
http://lage.de/media/custom/2517_63_1.PDF?1480949494

Der RSV-Schwalbe ist stolzer Ausrichter der deutschen Schüler-Meisterschaft im Hallenradsport 2017!

Kunstradsport Einradsport Radball Radpolo

 

 

 

 

T-Shirts

 

T-Shirtfarbe:       türkis oder navy
Druck:               farbig
Größen:            Kinder 128 bis 164
                         Herren S bis  XXL
                         Damen XS bis 3XL
              
Preis: 15,00 €

Bestellung mit Angabe von Menge und Größe bitte an:

Nachdem Sie Ihre Bestellung getätigt haben, folgt eine E-Mail mit der Bestätigung und der Bankverbindung. Die T-Schirts werden erst dannn bestellt, wenn der Betrag auf dem Konto eingegangen ist.

Bestellungsende (Geld muss auf dem Konto eingegangen sein): 26.05.2017



Schaufahren
Unsere talentierten Kunstradfahrer/-innen
fahren auch gerne auf Ihrer nächsten Feier!

 

 

Aktuelle Veranstaltung erstellen

  • "Aktuelle Veranstaltung erstellen" im unteren Menü anklicken
  • Titel, Ort und (optional) Beschreibung ausfüllen
  • Kategorie auswählen ( Jeder Kategorie wird automatisch eine Farbe zugewiesen)
  • Nächsten Reiter "Kalender" anklicken, nötige Angaben machen
  • Speichern & Schließen

News erstellen ( Kunstradsport, Einrad Hockey, Tischtennis)

  • "Beitrag erstellen" im unteren Menü anklicken
  • Titel und Textfeld ausfüllen ( Bitte in Schriftgröße 12!)
  • Nächsten Reiter "Veröffentlichen" anklicken, Kategorie auswählen
  • Speichern

Bestehenden Beitrag bearbeiten

  • Zum Beitrag navigieren
  • Zahnrad anklicken -> Bearbeiten ( Bitte in Schriftgröße 12!)
  • Speichern

 

Alle Beiträge können gerne mit Bildern geschmückt werden, die Dateien sollten aber nicht über 300 KB groß sein. Anleitung zum Verkleinern: http://www.giga.de/software/grafik-desktop/jpg-bilder-verkleinern/
Nun, da das Bild weniger Speicher belegt könnt ihr es hochladen ( "Bild" unter dem Textfeld anklicken, ganz unten auf "Datei auswählen" klicken, "Hochladen starten" klicken, hochgeladenes Bild auswählen, "Einfügen" klicken).
Dann können die Abmessungen in Joomla noch verändert werden ( Eingefügtes Bild im Textfeld anklicken, in der Werkzeugleiste das Bild Symbol "Bild einfügen / bearbeiten" anklicken, Abmessungen in Pixel angeben-> Höhe ODER Breite genügt)

Bei Fragen schreibt mich gerne an:

Kevin Röllke

Noch kein Inhalt.

Das Training findet immer in der Sporthalle Schlingweg statt.


Schüler und Jugend:

Mittwoch    18:00 - 20:00
 Freitag 18:00 - 20:00

 

Erwachsene:

 Mittwoch    20:00 - 22:00
 Freitag 20:00 - 22:00

 

Übungsleiter: 

Holger Kopte 
Wulf Retzer 

Noch kein Inhalt.

Vereinsmeister Schüler 2019

1. Platz Lennox-Maxim Kaller
2. Platz Elias Kirsch
3. Platz Henryk Fast

Chronik

1973 bestand der RSV Schwalbe, damals ein reiner Radsportverein, aus 30 Mitgliedern, von denen nur 1/3 als Aktive geführt wurden.
Auf der Jahreshauptversammlung im Januar 1973 wurden für den Verein zwei zukunftsweisende Entscheidungen getroffen:
Zum einen wurde der Antrag gestellt, den Verein mangels Mitglieder und fehlender Aktivitäten aufzulösen, dieser wurde abgelehnt. Dem zweiten Antrag von Friedhelm Schildmann, eine Tischtennisabteilung zu gründen, wurde entsprochen und schon zwei Wochen später von 7 Mitgliedern (Friedhelm Schildmann, Klaus Köppen, Ottfried Großmann, Karl Homeier, Fred Jeske, Helmut Moshage und Friedel Pollmann) im Soldatenheim in die Tat umgesetzt.

Die ersten Platten wurden zum Teil geliehen oder in Heimarbeit hergestellt. Die ersten Trainingsabende fanden im Soldatenheim statt. Im Laufe des Sommers 1973 konnten die Übungsabende in die Turnhalle der Grundschule am Schlingweg verlegt werden. Im Kreis Lippe gab und gibt es immerhin über 50 Tischtennisvereine.
Um für die erste Spielserie die eigene Spielstärke zu testen, wurde ein Freundschaftsspiel gegen Deutsche Eiche Schötmar mit dem heutigen Kreisehrenvorsitzenden Jürgen Hörentrup ausgetragen. In den vergangenen 30 Jahren haben ca. 140 Sportler in Augustdorf Tischtennis gespielt. Die Sportkameraden der ersten Stunde, Klaus Köppen und Rolf-Dieter Lipski, kommen immerhin auf über 600 Meisterschaftsspiele.

Die Aktiven sind in den Jahren zu einer dynamischen und kameradschaftlichen Truppe zusammengewachsen, die sich nicht nur auf die sportlichen Wettkämpfe begrenzt. Hierzu gehört der Stammtisch freitagabends in der "Löns", die vielen Vereinsfeiern in "Helmuts Hütte", die Teilnahme und Hilfe bei vielen Veranstaltungen des Gesamtvereins. Die Abteilung zählt heute ca. 60 Aktive und nimmt mit 5 Mannschaften, davon mit drei Jugendmannschaften als sportlichen Unterbau am Spielbetrieb teil. Im Jugend- und Schülerbereich konnten sich seit den 80er Jahren einige Aktive, wie Frank Salomon, Markus Reimeier, Andreas Muss, Mark Mildenberger, Patrick Schilberg und Christian Wolf, bei den lippischen Meisterschaften und anderen Turnieren auf den vorderen Rängen platzieren. Mit jährlich wechselnden Besuchen und Wettkämpfen im Herren- und seit 1996 im Jugendbereich, hat sich seit 1990 ein sehr guter Kontakt zum Partnerverein aus Wanzleben entwickelt. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Tischtennisabteilung fand ein Treffen mit Wettkämpfen am 13. und 14. Juni 1998 in Augustdorf statt. Am 26.06.2004 gab es ein Wiedersehen mit den Tischtennisfreunden aus Wanzleben beim Vergleichskampf in Augustdorf. Ein weiterer Höhepunkt der Tischtennisabteilung war die TT-Dorfmeisterschaft am 20. Mai 2000 in der Sporthalle am Inselweg. In der gerade abgeschlossenen Saison wurde die Schülermannschaft Kreismeister der 1. Kreisklasse B.

Zum Download als PDF

 

Radsportverein „Schwalbe“ Augustdorf e.V.

 

(Gültig und überarbeitet nach Maßgabe der Mitgliederversammlung vom 31.01.2010)


§ 1 Name und Sitz

1. Der am 13.Januar 1950 in Augustdorf gegründete Verein führt den Namen Radsportverein
Schwalbe Augustdorf (Kurzform: RSV Augustdorf).

2. Er ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Detmold eingetragen und führt dadurch
den Zusatz e.V. .

3. Der Verein hat seinen Sitz in Augustdorf.



§ 2 Zweck des Vereins

1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des
Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung insbesondere durch die Pflege und
Förderung des Amateursports sowie der Jugendarbeit und der Geselligkeit.

2. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche
Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden.

3. Zahlungen aus Mitteln des Vereins
a) Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
b) Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch
unverhältnismäßige hohe Vergütungen begünstigt werden.

c.) Zahlungen von pauschalen Vergütungen (z.B. für Arbeits- und Zeitaufwand) und pauschalem
Auslagenersatz (§§ 27, 670 BGB) an Mitglieder des Vorstands i.S. des § 10 Nr. 3 sind nach Maßgabe
des „Gesetzes zur weiteren Stärkung des ehrenamtlichen Engagements vom 10.Okt. 2007“ bis zur
Höhe der im § 3 Nr. 26 a ESTG (in der jeweils gültigen Fassung) genannten Beträge zulässig.


4. Der Verein kann übergeordneten Verbänden beitreten.
Er ist Mitglied im LandesSportBund NRW, im BundDeutscherRadfahrer und im
WestdeutschenTischTennisVerband.


§ 3 Erwerb der Mitgliedschaft

1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden.

2. Der Aufnahmeantrag muß schriftlich an den Vorstand des Vereins gerichtet werden.
Bei Minderjährigen ist die Zustimmung der gesetzlichen Vertreter erforderlich.

3. über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.
Ein Anspruch auf Mitgliedschaft besteht nicht, die Ablehnung eines Aufnahmegesuchs muß
nicht begründet werden.
Die Ablehnung muß dem Antragsteller / der Antragstellerin schriftlich mitgeteilt werden.


§ 4 Beendigung der Mitgliedschaft


1. Die Mitgliedschaft endet :
a) mit dem Tod des Mitglieds
b) durch Austritt des Mitglieds
c) durch Ausschluß aus dem Verein

2. Der Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand.
Der Austritt ist nur zum Schluß eines Kalenderjahres zulässig.

3. Ein Mitglied kann ausgeschlossen werden, wenn er / sie gegen die Interessen des Vereins
verstoßen hat, insbesondere wegen
- Zahlungsrückstand von mehr als einem Jahresbeitrag trotz schriftlicher Mahnung
- grobem, unsportlichem Verhalten
- unehrenhafter Handlungen
über den Ausschluß entscheidet der Vorstand nach Gewährung von rechtlichem Gehör.
Der Ausschluß ist schriftlich mitzuteilen.


§ 5 Beiträge

1. Der Verein erhebt Mitgliedsbeiträge.
Er kann Aufnahmegebühren und Umlagen festsetzen.

2. Mitgliedsbeiträge, Aufnahmegebühren und Umlagen werden von der Mitgliederversammlung
festgelegt.

3. Die Abteilungen des Vereins können Sonderbeiträge festsetzen.
Sie werden von der Abteilungsversammlung festgelegt, vom Vorstand bestätigt und gesondert
erhoben.

4. Ehrenmitglieder sind von der Beitragspflicht befreit.


§ 6 Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.


§ 7 Vereinsorgane

Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.


§ 8 Mitgliederversammlung


1. Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins.
2. Die Mitgliederversammlung ist von dem/der Vorsitzenden, im Verhinderungsfall
von dem/der stellvertretenden Vorsitzenden, mindestens einmal im Jahr abzuhalten.
Die Einladung erfolgt unter Angabe der Tagesordnung schriftlich (auch durch E-mail)
mindestens 14 Tage vor der Versammlung.
Der Vorstand kann eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen.
Der Vorstand hat eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, wenn
mindestens 25 % der stimmberechtigten Mitglieder dies verlangen.

3. Die Mitgliederversammlung ist beschlußfähig, wenn mindestens 7 stimmberechtigte
Mitglieder anwesend sind.

4. Die Entscheidungen werden mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen beschlossen.
Bei Stimmengleichheit gibt die Stimme des Vorsitzenden bzw. Versammlungsleiters den
Ausschlag.
Satzungsänderungen können nur mit einer Mehrheit von zwei Dritteln der anwesenden
stimmberechtigten Mitglieder beschlossen werden.
Stimmenthaltungen und ungültige Stimmen gelten als nicht abgegeben und werden nicht
mitgezählt.


5. Die Mitgliederversammlung ist insbesondere für die folgenden Angelegenheiten zuständig:

a) Entgegennahme der Jahresberichte des Vorstandes
b) Feststellung der Jahresrechnung
c) Entgegennahme des Berichtes der Kassenprüfer
d) Entlastung des Vorstandes
e) Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer

Die Versammlung wählt einen Versammlungsleiter, der den Verein solange führt, bis der/die
neue Vorsitzende gewählt ist.
Den weiteren Verlauf der Wahl führt der/die (gewählte) 1. Vorsitzende .
Wird kein(e) neue(r) Vorsitzende(r) gewählt, bleibt der/die bisherige Vorsitzende
kommissarisch im Amt. Er beruft innerhalb von 4 Wochen eine außerordentliche
Mitgliederversammlung zur Findung eines/einer neuen 1. Vorsitzenden ein.
Wird auch hier kein(e) neue(r) 1. Vorsitzende(r) gefunden, informiert der/die bisherige
1. Vorsitzende das zuständige Amtsgericht.

f) Festlegung der Beiträge i.S. § 5 Nr. 2
g) Beschlußfassung über Satzungsänderungen, die Auflösung von Abteilungen und des Vereins
h) Beschlußfassung über Ordnungen und deren Änderungen
i) Beschlußfassung über vorliegende Anträge.

Anträge können gestellt werden von den Mitgliedern und vom Vorstand.
über Anträge, die nicht schon in der Tagesordnung enthalten sind, kann in der
Mitgliederversammlung nur abgestimmt werden, wenn ihre Dringlichkeit durch die
Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder
bejaht und in die Tagesordnung aufgenommen wird.
Ein Antrag auf Satzungsänderung kann nur dann als Dringlichkeitsantrag behandelt werden,
wenn die Dringlichkeit einstimmig beschlossen wurde.


§ 9 Stimmrecht und Wählbarkeit

1. Stimmberechtigt und wählbar sind alle volljährigen Mitglieder.

2. Das Stimmrecht ist nicht übertragbar.

3. Mitglieder, denen kein Stimmrecht zusteht, und Erziehungsberechtigte von minderjährigen
Mitgliedern können an der Mitgliederversammlung als Gäste teilnehmen.

4. Das Stimmrecht wird in offener Abstimmung ausgeübt.
Geheime Abstimmungen erfolgen nur, wenn dies durch die Mitgliederversammlung mit einfacher
Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder beschlossen wird.


§ 10 Vorstand

1. Der Vorstand des Vereins besteht aus dem geschäftsführendem und dem erweiterten Vorstand.

2. Der geschäftsführende Vorstand besteht aus :
a) dem/der Vorsitzenden
b) dem/der stellvertretenden Vorsitzenden
c) dem/der Geschäftsführer/in
d) dem/der Schatzmeister/in
e) dem/der Protokollführer/in

3. Der erweiterte Vorstand besteht aus :
a) dem geschäftsführendem Vorstand
b) dem/der Sozialwart/in
c) dem/der Pressewart/in
d) den Abteilungsleitern
e) der Jugendvertretung
f) den Leitern der Ausschüsse

4. Der Verein wir gerichtlich und außergerichtlich durch den Vorstand vertreten.
Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind der/die Vorsitzende und der/die Geschäftsführer/in.
Jeder von ihnen ist alleinvertretungsberechtigt.
Im Innenverhältnis des Vereins darf der/die Geschäftsführer/in seine/ihre Vertretungsmacht
nur bei Verhinderung des/der Vorsitzenden ausüben.

5. Der Vorstand wird, soweit nachfolgend nicht anders geregelt, durch die Mitgliederversammlung
gewählt.
Die Abteilungsleiter und die Jugendvertretung werden durch die Abteilungs bzw.
Jugendversammlung gewählt; sie werden durch die Mitgliederversammlung bestätigt.
Die Leiter der Ausschüsse werden durch den Vorstand benannt.


6. Die Wahlperiode des Vorstands beträgt 3 Jahre. Wiederwahl ist zulässig.
Bei vorzeitigem Ausscheiden von Amtsträgern erfolgt eine kommissarische Bestellung durch den
Vorstand bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung.

7. Der/die Vorsitzende, im Verhinderungsfall der/die stellvertretende Vorsitzende, beruft und leitet
die Sitzungen des Vorstandes.
Er/sie ist verpflichtet, den Vorstand einzuberufen, wenn es das Vereinsinteresse erfordert oder
aber wenn dies von der Mehrheit der Vorstandsmitglieder verlangt wird.

8. Der Vorstand ist beschlußfähig, wenn mindestens 5 Vorstandsmitglieder anwesend sind.
Bei der Beschlußfassung entscheidet die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen.

9. Zu den festen Aufgaben des Vorstandes gehören :
a) die Durchführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung
b) die Bewilligung von Ausgaben bis zur Höhe von 50 % des vorhandenen Geldvermögens
c) Aufnahme und Ausschluß von Mitgliedern
d) Erstellung der Tagesordnung für die Mitgliederversammlung und die Formulierung von
Anträgen

10. Der geschäftsführende Vorstand ist für Aufgaben zuständig, die aufgrund ihrer Dringlichkeit
einer schnellen Erledigung bedürfen.
Er erledigt außerdem Aufgaben, deren Behandlung durch den erweiterten Vorstand nicht notwendig ist.
Der erweiterte Vorstand ist über die Tätigkeit des geschäftsführenden Vorstandes zu informieren.

11. Der Vorstand kann zur Wahrnehmung bestimmter Aufgaben Ausschüsse einrichten, die ihn bei
der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützen und beraten.


§ 11 Kassenprüfung

1. Die ordnungsmäßige Buch- und Kassenführung des Vereins wird in jedem Jahr durch zwei von
der Mitgliederversammlung gewählte Kassenprüfer/in nen geprüft.

2. Die Kassenprüfer erstatten der Mitgliederversammlung einen Prüfungsbericht.
Der Bericht muß mindestens enthalten:
- Feststellungen zur sachlichen und rechnerischen Richtigkeit der Rechnungslegung
- Angaben zur Höhe von Vergütungen im Sinne des § 2 Nr. 3 c)
- Angaben zu Art und Höhe des Spendenaufkommens

Der Vorschlag zur Entlastung des Vorstands kann von den Prüfern vorgebracht werden.

3. Die Kassenprüfer/in nen werden auf die Dauer von zwei Jahren gewählt. Die Amtszeiten der
Kassenprüfer sollen sich überschneiden. Wiederwahl ist nicht zulässig.




§ 12 Abteilungen

1. Für die im Verein betriebenen Sportarten bestehen Abteilungen oder werden im Bedarfsfall
durch Beschluß des Vorstandes gebildet.

2. Die Abteilungen werden durch die Abteilungsleiter geführt.

3. Die Abteilungsleiter/in nen werden in Abteilungsversammlungen auf unbestimmte Zeit gewählt.

4. Für besondere Aufgaben können Mitarbeiter/in nen gewählt werden
(z.B. Übungsleiter, Materialwarte, Kampfrichter, Schiedsrichter, Mannschaftsbetreuer).

5. Versammlungen der Abteilungen werden nach Bedarf einberufen; § 8 Nr. 2 und 4 gilt entsprechend.
Mitglieder des Vorstands sind berechtigt, an den Abteilungsversammlungen teilzunehmen.

6. Stimmberechtigt sind alle aktiven Mitglieder mit Vollendung des 16. Lebensjahres und im übrigen
die Erziehungsberechtigten .

7. Für die im Bedarfsfall festgesetzten Sonderbeiträge i.S. § 5 Nr. 3 erfolgt die Rechnungslegung
durch den/die Schatzwart/in des Vereins.


§ 13 Jugend des Vereins

Die Jugend des Vereins führt und verwaltet sich selbständig und entscheidet über die
Verwendung der ihr zufließenden Mittel. Das Nähere regelt die Jugendordnung.
Diese wird auf Vorschlag der Vereinsjugend von der Mitgliederversammlung beschlossen.
Sie ist nicht Bestandteil der Satzung.


§ 14 Protokollierung der Beschlüsse
Über den Verlauf und die Beschlüsse der Mitgliederversammlungen, der Vorstandssitzungen, der
Abteilungs und Jugendversammlungen ist ein Protokoll anzufertigen, dass von
dem/der Vorsitzenden und dem/der Protokollführer/in bzw. von dem/der Versammlungsleiter/in
und dem/der von diesem/ dieser bestimmten Protokollführer/in zu unterzeichnen ist.
Die Protokolle der Abteilungs und Jugendversammlungen sind dem Vorstand zur Kenntnis
zu geben.
Das Protokoll der Mitgliederversammlung muß von der nächsten Versammlung genehmigt werden.


§ 15 Auflösung des Vereins

1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung
beschlossen werden. Auf der Tagesordnung dieser Mitgliederversammlung darf nur der
Punkt Auflösung des Vereins stehen.

2. Die Einberufung einer solchen Mitgliederversammlung darf nur erfolgen, wenn es
a) der erweiterte Vorstand mit einer Mehrheit von zwei Dritteln seiner Mitglieder beschlossen
hat oder
b) von zwei Dritteln der stimmberechtigten Mitglieder des Vereins schriftlich gefordert wurde.

3. Die Versammlung ist beschlußfähig, wenn mindestens die Hälfte der stimmberechtigten
Mitglieder anwesend ist. Sind weniger als die Hälfte der stimmberechtigten Mitglieder anwesend,
ist innerhalb von 4 Wochen eine weitere Mitgliederversammlung einzuberufen; hierbei gilt für die
Beschlußfassung § 8 Nr. 3 entsprechend.
Die Auflösung kann nur mit einer Mehrheit von drei Vierteln der erschienenen stimmberechtigten
Mitglieder beschlossen werden.
Die Abstimmung ist namentlich vorzunehmen.

4. Bei Auflösung des Vereins fällt sein Vermögen an die Gemeinde Augustdorf als öffentliche
Körperschaft mit der Zweckbestimmung, dass dieses Vermögen ausschließlich zur Förderung
der Jugendarbeit in der Gemeinde Augustdorf verwendet werden darf.


§ 15 Inkrafttreten

Die vorstehende Satzung wurde von der Mitgliederversammlung am 31.01.2010 beschlossen
und tritt nach Eintragung in das Vereinsregister in Kraft.


 



Heidrun Schönhage (Schriftführerin), Franz-Josef Schütte (Vorsitzender), Ulrike Stein (Geschäftsführerin)

Die Neufassung der Satzung wurde am 14.05.2010 in das Vereinsregister Detmold VR 687 eingetragen.

 

Die aktuelle Beitrittserklärung des RSV Schwalbe als PDF

RSV Schwalbe Beitrittserklärung

Die aktuelle Datenschutzordnung des RSV Schwalbe als PDF

RSV Schwalbe Datenschutzordnung

In Deutschland gibt es eine Einradhockeyliga, in der wir zurzeit eine Mannschaft (die HockeyHawks) gemeldet haben.

Mindestens fünf Ligaturniere muss eine Mannschaft im Jahr spielen, um Punkte für die Abschlusstabelle zu sammeln.

Platzierung Ende 2014 der HockeyHawks Platz 28 von 55 Mannschaften.

2015 wird eine weitere Ligamannschaft angemeldet.

 

Und so sieht so ein Turnier dann aus:

Bochum 2014

Das Training findet immer in der Sporthalle 1 am Inselweg statt.

Sonntags 17:30 - 19:00 Uhr

Übungsleiter

Doris Beins
Marvin Beins

Einradhockey, seit Januar 2014 neu beim RSV Schwalbe Augustdorf!

Wir sind zurzeit eine Gruppe bestehend aus 16 Jungen, Mädchen und Erwachsenen, im Alter von 7 bis 42 Jahren. Einradhockey-Teams können aus Spielern jeglichen Alters und Geschlechts bestehen.

 

Und so wird gespielt:

Eine Mannschaft besteht aus fünf Spielern, davon ist einer Torwart. Ein Spiel dauert zwischen 12 und 30 Minuten.

Dabei wird mit Eishockeyschlägern versucht einen Tennisball im Tor der gegnerischen Mannschaft zu versenken. Einradhockey ist eine Sportart, welche von den Spielern nicht nur gute Koordination und Geschicklichkeit, sondern auch einen sehr guten Gleichgewichtssinn und jede Menge Zusammenarbeit verlangt.

 

Wir fahren für Sie

  • Sport Events
  • Weihnachtsfeiern
  • Familien- und Firmenfeiern
  • Jubiläen und Gala-Veranstaltungen
  • Präsentationen
  • Stadt- und Dorffesten
  • Schützenfesten

Und vieles mehr!

 

Eine Kunstradshow kommt immer an!

Sie erleben Akrobatik, Technik und Eleganz auf dem Fahrrad. Ein Auftritt kann zwischen 6 und 20 Minuten dauern. Wir richten uns gerne nach Ihren Wünschen.

 

 

Was wir benötigen

Eine ebene Fläche, die die Maße von 8 x 8 Meter nicht unterschreiten sollte.

 

Ansprechpartnerin

Ulrike Stein

Schlesier Str. 22

32832 Augustdorf

Telefon05237/5472

E-Mail

 

Das Kunstradsport Training findet in der Sporthalle 1 am Inselweg statt.

 Dienstag      16:00 - 20:00
 Freitag  16:00 - 20:00
 Samstag  13:00 - 16:00

 

1er

 

 

4er

Kunstradfahren ist eine sehr ästhetische Sportart, vergleichbar mit Eiskunstlauf oder Kunstturnen. Die Sportler entwickeln dabei Fähigkeiten wie Geschicklichkeit, Gleichgewicht, Koordination, Konzentration, Mut und vieles mehr.

 

Einradhockey, seit Januar 2014 neu beim RSV Schwalbe Augustdorf!

Wir sind zurzeit eine Gruppe bestehend aus 16 Jungen, Mädchen und Erwachsenen, im Alter von 7 bis 42 Jahren. Einradhockey-Teams können aus Spielern jeglichen Alters und Geschlechts bestehen.

 

Und so wird gespielt:

Eine Mannschaft besteht aus fünf Spielern, davon ist einer Torwart. Ein Spiel dauert zwischen 12 und 30 Minuten.

Dabei wird mit Eishockeyschlägern versucht einen Tennisball im Tor der gegnerischen Mannschaft zu versenken. Einradhockey ist eine Sportart, welche von den Spielern nicht nur gute Koordination und Geschicklichkeit, sondern auch einen sehr guten Gleichgewichtssinn und jede Menge Zusammenarbeit verlangt.


News

Letztens in der Zeitung Stafette erschienen:
Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern


Trainingszeiten

Das Training findet immer in der Sporthalle Schlingweg statt. 

 

 Wochentag  Zeit
 Sonntag  17:30 - 19:00 Uhr

 

Übungsleiter: 

Doris Beins
Marvin Beins


Turniere

In Deutschland gibt es eine Einradhockeyliga, in der wir zurzeit eine Mannschaft (die HockeyHawks) gemeldet haben.

Mindestens fünf Ligaturniere muss eine Mannschaft im Jahr spielen, um Punkte für die Abschlusstabelle zu sammeln.

Platzierung Ende 2014 der HockeyHawks Platz 28 von 55 Mannschaften.

2015 wird eine weitere Ligamannschaft angemeldet.

{google_map}Witex-halle/@51.906831,8.727728,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x0:0xb5f65248842bb377{/google_map}

Vereinsregister 

Der RSV Schwalbe Augustdorf e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Detmold unter der Registernummer VR 687 eingetragen. 

Vertretungsberechtigte 

Der RSV Schwalbe Augustdorf e.V. wird vertreten durch: 

1. Vorsitzender: Burghard Stein

E-Mail:
Tel.: 05237 5472
Adresse: Schlesier Straße 22, 32832 Augustdorf

Geschäftsführer: Franz-Josef Schütte

E-Mail: 
Tel.: 05237 1281
Adresse: Ahornstr. 12, 32832 Augustdorf

Homepage-Einrichtung und Verwaltung:

Kevin Röllke

Website: kero-design.de
E-Mail:

 

Disclaimer

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

Das Volksradfahren findet leider nicht mehr statt.

 

Da der Breitensport im Verein immer größeren Zuspruch fand, bildeten sich neue Abteilungen. So auch 1984 eine Gymnastikgruppe, die schnell Zuspruch fand, denn die etwas älteren Damen wollten sich durch aktive sportliche Betätigung fit halten.

Die Gymnastikabteilung unter der Leitung von Christa Schildman besteht bereits seit über 20 Jahren. 10 bis 15 Sportlerinnen nehmen jeden Mittwoch regelmäßig an den Übungen teil.

Diese Damen zählen auch zum Kern des Vereins; denn bei vielen Veranstaltungen stellen sie Ihre Hilfsbereitschaft zum Wohle des RSV "Schwalbe" ehrenhalber zur Verfügung.

Der Übungsabend findet jeden Mittwoch von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Sporthalle Schlingweg statt.

 

Beitragsordnung des Vereins RSV Schwalbe Augustdorf                     
(nachfolgend Verein genannt)

 

§ 1 Grundsatz

 

Diese Beitragsordnung ist nicht Bestandteil der Satzung.
Sie regelt die Beitragsverpflichtungen der Mitglieder sowie die Gebühren und Umlagen. Sie kann nur von der Mitgliederversammlung des Vereins geändert werden (§ 5 Nr. 2 der Satzung).

Sie weist weiterhin die Sonderbeiträge der Abteilungen aus (§ 5 Nr. 3 der Satzung).

 

§ 2 Beschlüsse

 

1. Die Mitgliederversammlung beschließt die Höhe des Beitrags, die
Aufnahmegebühr und Umlagen.

2. Die Abteilungsversammlungen beschließen die Höhe von Sonderbeiträgen.

3. Die festgesetzten Beiträge werden im 2. Quartal des laufenden Jahres erhoben,
in dem der Beschluss gefasst wurde.
Die festgesetzten Sonderbeiträge werden im 4. Quartal des laufenden Jahres
(und ggfs. der Folgejahre) erhoben, in dem bzw. für die der Beschluss gefasst
wurde.
Durch Beschluss der Mitgliederversammlung kann auch ein anderer Termin
festgelegt werden.

 

§ 3 Beiträge

1. Grundbeiträge

Beitragsklasse   Mitgliedsform Beitragshöhe pro Jahr
  in Sportabteilungen aktive Mitglieder  
01 Schüler u.a. bis 21 Jahre € 50,--
02 Einzelpersonen über 21 Jahre € 65,--
03 Paare u.a. (2 Pers.) € 72,--
04 Familien ab 3 Personen (mind. 1 aktiv) € 92,--
  fördernde Mitglieder und sonstige  
05  Passive Mitglieder Einzelperson (Paare 03) € 45,--
06  Ehrenmitglieder (mind. 75 Jahre und 25 J. Mitglied) frei
07  Übungsleiter / Trainer (mind. 2 Einheiten monatlich) frei

 

2. Ermäßigte Beitragsformen (z.B. Erlass, Nachlässe, Stundungen) müssen beantragt werden. Der Vorstand entscheidet über die Anträge.

3. Änderungen der persönlichen Angaben / Verhältnisse sind schnellstmöglich mitzuteilen, insbesondere bei Inanspruchnahme der Beitragsklassen 04 und 07.

4. Der Mitgliedsbeitrag wird durch Einzugsermächtigung vom Girokonto abgebucht.

5. Mitglieder, die bisher nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen, entrichten ihre Beiträge bis spätestens 30.04. eines jeden Jahres auf das Bankkonto des Vereins.

6. Bei Vereinsaustritt innerhalb eines Kalenderjahres erfolgt keine Erstattung von bereits geleisteten Beiträgen.

(bisher Zif. 6: Im Jahr des erstmaligen Vereinsbeitritts wird kein Beitrag erhoben entfällt ab 2023)

 

von bereits geleisteten Beiträgen.

 

§4 Aufnahmegebühren

 

Aufnahmegebühren werden nicht erhoben.

 

§5 Umlagen

 

Umlagen werden nur von Mitgliedern erhoben, für die personenbezogene Gebühren
(z.B. Lizenzgebühren für Kunstradfahrer) an Verbände und Dachorganisationen zu zahlen sind.
Die Höhe wird jährlich nach Rechnungslegung der Verbände durch den Vorstand festgesetzt und zusammen mit den Beiträgen erhoben.

 

§6 Sonderbeiträge

 

Sonderbeiträge (von den Abteilungen festgesetzt) :

1.   Tischtennisabteilung

Für die Mitnutzung des „RSV-Mobils“ i.S. § 4 Nr. 1 der Nutzungsordnung Pkw wird eine pauschale und solidarische Kostenumlage i.H.v. 5 € p.A. von den aktiv am Spielbetrieb teilnehmenden Sportlern erhoben.


  1. Kunstradabteilung

    Vor dem Hintergrund der investitions- und kostenintensiven Sportart wird von den
    aktiv am Sportbetrieb teilnehmenden Mitgliedern ein Sonderbeitrag i.H. v. 24,-- €
    (2,00 € monatlich) erhoben.

 

Auf § 12 Nr. 7 der Satzung wird verwiesen.

 

 

§7 Vereinskonto

 

Bank :             Sparkasse Paderborn-Detmold

BIC:                WELADE3LXXX

IBAN :            DE61 4765 0130 0085 0022 77

 

 

Überweisung auf andere Konten sind nicht zulässig und werden nicht als Zahlungen anerkannt.

 

Stand            Febr. 2023     (Beschluss der Mitgliederversammlung vom 05.02.2023)

 

 

   Rang  Name  Email

 Kontakt

 Vorsitzender  Burghard Stein    05237/5472
 Stellv.Vorsitzender  Franz-Josef Schütte    05237/1281

 Kassenwart  Peter Wistinghausen    05202/72799
 Geschäftsführer  Franz-Josef Schütte    05237/1281
 Protokollführerin  Janina Wistinghausen    
   Abt. Ltr. Kunstradsport  Ulrike Stein    05237/5472 
   Abt. Ltr. Tischtennis  Holger Kopte    05237/898568
   Abt. Ltr. Radwandern  Jürgen Prante    05237/7892
   Abt. Ltrn. Gymnastik  Christa Schildmann    05237/7151
   Abt. Ltrn. Einradhockey  Doris Beins    05231/469935
   Jugendwartin Kunstrad  Alina Eßbach    

 Geschäftsführender Vorstand

DM 2017 

Der RSV-Schwalbe ist stolzer Austrager der deutschen Schüler-Meisterschaft im Hallenradsport 2017!
Wichtiger Hinweis: Anfahrt verzögert
Mehr erfahren


Schaufahren

Unsere talentierten Kunstradfahrer/-innen fahren auch gerne auf ihrer nächsten Feier! 
Mehr erfahren


Vereinskränzchen 2016

Unser alljährliches Vereinskränzchen mit Ehrungen, Tombola und Musik findet am 23.04.2016 in Wenzel`s Ratsstuben statt.

 



negative or zero image size `/var/www/k8478-1/htdocs/images/Bilder/Radwandergruppe/Ausflug/img-20230725-wa0001.jpg' @ error/image.c/CloneImage/794

Die Radwandergruppe des RSV - Schwalbe wird zurzeit geleitet von Jürgen Prante . Die Gruppe trifft sich zum Radwandern im Sommerhalbjahr (01.05. - 01.10.) an jedem 1. Sonntag im Monat um 14.00 Uhr am Rathaus in Augustdorf zu einer geführten Radwanderung mit einer Fahrleistung von ca. 30 km. Im Winterhalbjahr trifft sich die Gruppe zum Wandern um 13.30 Uhr am Rathaus in Augustdorf. Auch Nichtmitglieder sind herzlich zu den Fahrradtouren und Wanderungen eingeladen. Einmal im Jahr wird eine 5 Tage dauernde, vorher erkundete, Radwanderung durchgeführt. Die Anfahrt geschieht mit dem Auto und die Unterkunft erfolgt in einem Hotel/Pension.


Unser Motto lautet:
Spaß haben beim Fahrradfahren, sich Wohlfühlen, gute Gespräche führen, Gemeinsamkeit erfahren und pflegen, und das alles ohne Höchstleistungen beim Fahren erbringen zu müssen.

Die Schwalben waren unterwegs.
{gallery}Radwandergruppe/Ausflug{/gallery}

 

Der Verein wurde am 13. Januar 1950 von acht jungen Männern gegründet. Im ersten Jahrzent wurde an mehreren Straßenrennen teilgenommen. Die Vereinsgründer wollten, aber auch das Kunstradfahren populär machen. Trotz zu niedriger Deckennähe wählten sie den Saal des "Heidenkrug" als Trainingshalle. Auf normalen Tourenrädern wurden hier die ersten Trainingseinheiten absolviert. Im November 1950 führte Schwalbe die erste Saalsportübung durch. Diese fand großen Zuschauerzuspruch mit dem Ergebnis, dass sich viele neue Mitglieder dem RSV anschlossen. Auch Radball kam als neue Sportart hinzu. Ein Höhepunkt der Vereinsgeschichte war der Gewinn der NRW-Landesmeisterschaften im Sechser Kunstradfahren der Männer.

Mit Gründung einer unverändert aktiven Tischtennisabteilung in 1973 wurde der Verein breiter aufgestellt und seit 1975 wird der Kunstradsport als Hallenradsport, wie es heute bekannt ist, betrieben.

Im Kunstradsport hat der RSV im Laufe der Jahre unzählige Bezirks- und Landesmeisterschaften und sogar 2 Deutsche Vizemeisterschaften errungen.

Erfahrung mit der Ausrichtung von größeren sportlichen Veranstaltungen hat der Verein bereits durch Landesmeisterschaften und 2 Europaqualifikationen im Kunstradsport, sowie durch Volksradfahren mit mehreren Hundert Teilnehmern.

1984 kam die Frauengymnastikgruppe dazu. Später dann die Radwandergruppe und seit 2013 auch die Sportart Einradhockey im Ligaspielbetrieb.

 

 

 

 

Vielen Dank an unsere Sponsoren!

  • sparkasse_logo_rot_cmyk Kopie.jpg
  • huesemann.JPG
  • Wenzel Kopie.jpg
  • HanseMerkur Kopie.jpg
  • hildebrand.jpg
  • Logo-Kuhlmann Kopie.jpg
  • Volksbank Kopie.jpg
  • Rehm-LOGO-schwarz-mit Adresse-gross Kopie.jpg
  • Banner-Schmieder Kopie.jpg
  • Lautstark Kopie.jpg
  • REWE_Krumbach-Kopie.jpg
  • Logo Spohr Malermeisterin Kopie.jpg
  • hecht.JPG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.